Musik ist Training für das Gehirn…

…die rechte, für das Gefühl zuständige Gehirnhälfte, und die analytische Linke werden eng verknüpft. Das limbische Zentrum, das für Empfindungen zuständig ist, wird aktiviert und die Konzentration wird gefördert.

Das ist die Theorie

In der Praxis stellen wir bei unseren Jugendlichen immer wieder fest, dass gemeinsames Musizieren Teamgeist und Zusammenhalt erzeugt und fördert und dass Freundschaften gebildet werden. Jeder Musiker trägt Verantwortung und erlernt, selbstbewusst vor Publikum zu agieren.
Bewusst lassen wir freiwillige Jugendliche unser Abschlusskonzert moderieren, wählen sie zu Notenwarten oder übertragen ihnen kleine Aufgaben das Orchester betreffend.

Eine Ausbildung bei der Stadtkapelle ist das Aufwachsen in einer musikalischen Familie, von hoher Qualität und Menschlichkeit geprägt. Jeder sich in der Ausbildung Befindende wird Tipps von „alten Hasen“ bekommen und die Möglichkeit haben, in seinem persönlichen Tempo zu wachsen.
Von der Musikalischen Früherziehung der Stadtkapelle, über Einzel- oder Gruppenunterricht im gewünschten Instrument (natürlich nach umfassender Beratung wenn erwünscht), über das Jugendorchester Funtastico, bis hin zur aktiven Kapelle begleiten Mentoren und Ausbilder Ihr Kind oder Sie selber.

Und das zu Preisen, bei denen die meisten privaten Musikschulen nicht mithalten können.

Gerne geben Ihnen unsere Ansprechpartner nähere Auskünfte oder stellen Kontakte zu weiteren Musikern und Jugendlichen her.